Graues Wasser

Für die Spülungen der WCs gebrauchen wir "graues Wasser". Das ist Regenwasser, welches beim Auffangen in einem speziell dafür installierten Silo gesammelt wird. Im Ganzen haben wir vier jener Silos, in welchem je 1'000l Platz haben. Jeder Spühlgang kostet ca. 6l Wasser, somit können unsere WC’s auf dem Campingplatz 650x gespült werden, vor das uns das Regenwasser ausgeht. Meistens hat es schon wieder geregnet, vor die Silos geleert werden konnten. Wir sparen so mind. 8'000l sauberes Leitungswasser pro Jahr.

Das Entsorgungsbecken für die chemischen Toiletten wird ebenfalls mit diesem Regenwasser gereinigt.